Neues aus der Fraktion

FDP Griesheim begrüßt Digitalisierung im Stadtparlament

In Zukunft sollen sämtliche Drucksachen (z.B. Beschlussvorlagen, Anträge und Einladungen) digital im Ratsinformationssystem zur Verfügung gestellt werden. Diese Dokumente sollen laut Beschluss zudem auch nach Schlagwörtern durchsuchbar sein.

„Endlich hält auch im Stadtparlament die Digitalisierung weiter Einzug“ so Michael Thuleweit

„Unsere Fraktion unterstützt geschlossen diese Regelung und verzichtet auf unnötiges Papier, dies schont Ressourcen und Kosten der Stadt und macht Sinn für Drucksachen, welche oftmals nur kurz durchgelesen werden und danach in Ordnern abgelegt. Dies wird nun nicht mehr von jedem Einzelnen vorgenommen, sondern ist für jeden Berechtigten zentral digital abgelegt“ so Angelika Nake.

Die Digitalisierung in der Verwaltung ist seit vielen Jahren eines der Kernforderungen der Freien Demokraten.

Related Posts

You cannot copy content of this page